Förderprogramm Fachkurse ESF

Für alle unsere Ausbildungen bzw. Kurse erhalten Sie eine Finanzielle Unterstützung.

Förderung Ausbildung Kurse

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg fördert mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF) überbetriebliche Lehrgänge durch Zuschüsse zur Teilnahmegebühr.

Achtung!!! Kurse mit dieser Förderung nur in ULM möglich!

Die Zuschüsse für Kurse erfolgt im Zeitraum vom 01.09.2018 bis 31.08.2019. Es besteht kein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss.

Förderprogramm Fachkurse ( ESF)
Wenn Sie in Baden-Württemberg wohnen oder arbeiten können Sie erhalten,

70% Zuschuss wenn Sie keine abgeschlossene Berufsausbildung oder keinen Studienabschluss oder einen ausländischen Abschluss haben der (noch) nicht in Deutschland anerkannt ist. (unabhängig vom Alter)


50%
Zuschuss wenn Sie:  mindestens das 50. Lebensjahr erreicht haben oder während des Kurses 50 Jahre alt werden.

 

30% Zuschuss:  Für alle Anderen, außer Beschäftigte/r von Bund, Land, Stadt- oder Landkreis, Stadt, Gemeinde oder Beschäftigte/r einer Transfergesellschaft oder arbeitslos gemeldete. (Langzeitarbeitslose können einen Zuschuss erhalten, wenn Sie über 12 Monate hinweg arbeitslos waren oder Jüngere unter 25 Jahren, wenn sie länger als 6 Monate arbeitslos sind.)

 

Sie müssen zusätzlich zum Wohn/Beschäftigungsort in Baden Württemberg eine der folgenden Voraussetzung erfüllen:

– Sie sind Beschäftigte/r in einem Unternehmen
– Sie sind Unternehmer/in, Freiberufler/in, Selbständige
– Sie sind Existenzgründer/in oder gründungswillig
– Sie sind Wiedereinsteiger/in
– Sie sind Langzeitarbeitslos
– Sie haben einen Migrationshintergrund
und
– Sie sind nicht beschäftigt bei Bund, Land, Stadt- oder Landkreis, Stadt, Gemeinde oder Beschäftigte/r einer Transfergesellschaft
und
– Sie sind nicht arbeitslos gemeldet

Alle angebotenen Seminare von Schwaben Nails Ltd. in ULM ( Baden-Württemberg) sind als förderfähig anerkannt.

 

Der Zuschuss wird direkt von den Kursgebühren abgezogen. Die Mehrwertsteuer wird nicht bezuschusst.
Was müssen Sie tun, um eine Förderung zu erhalten?
Damit Sie Zuschuss erhalten können, benötigen wir von Ihnen zwei Fragebögen (jeweils im Original) vollständig ausgefüllt und von Ihnen unterschrieben:

 

Die Fragebögen können Sie hier herunterladen:

Fragebogen:
Zielgruppenabfrage im Format .xlsm (Office Excel 2016)
Zielgruppenabfrage im Format .xls (Office Excel 2003)
und
Fragebogen:
Teilnahmefragebogen im Format PDF

 

Bitte füllen Sie die zwei Fragebögen (jeweils im Original) vollständig aus und senden diese unterschrieben an: Schwaben Nails Ltd., Riedwiesenweg 22, 89081 Ulm

Gerne helfen wir Ihnen beim Ausfüllen der Fragebögen. Tel: 0731 388 57 54

Hinweise zur Datenerhebung finden Sie unter diesen Link:  Informationen für die Teilnehmenden zur Datenerhebung

 

Nicht gefördert werden:
Beschäftigte von Bund, Ländern, Stadt- und Landkreisen, sowie Städten und Gemeinden (Beschäftigte von rechtlich selbständigen Unternehmen, die aus Mitteln der öffentlichen Hand getragen werden, sind förderfähig).
Beschäftigte von Transfergesellschaften.
Arbeitslos gemeldete (ausgenommen Langzeitarbeitslose)

 

Erläuterungen:
Migrationshintergrund
Personen mit Migrationshintergrund oder ausländischer Herkunft sind Personen, die
– nicht auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik Deutschland geboren wurden und 1950 oder später zugewandert sind und/oder
– die keine deutsche Staatsangehörigkeit besitzen oder eingebürgert wurden.
Darüber hinaus haben Deutsche einen Migrationshintergrund, wenn ein Elternteil mindestens eine der beiden genannten Bedingungen erfüllt. Somit gehören auch deutschstämmige Spätaussiedler/innen und deren Kinder zu den Personen mit Migrationshintergrund.

Langzeitarbeitslos
Langzeitarbeitslos sind Sie wenn Sie über 12 Monate hinweg arbeitslos waren oder Jüngere unter 25 Jahren, wenn sie länger als 6 Monate arbeitslos sind

 

Weitere Informationen https://www.esf-bw.de